Pacific Missionary Aviation Logo
Pacific Missionary Aviation Home    Sitemap    Kontakt
Pacific Missionary Aviation - Serving Jesus Christ in the Islands of Micronesia and the Philippines
Airplane Top
Airplane Bottom

PMA Switzerland

 

 

 

 

Jahre PMA Switzerland

 

 

 

20. Mitgliederversammlung und Freundestreffen der PMA Switzerland

am Samstag, 25. April 2020 10h

 

im Gemeindehaus GfC Rothrist

Rishaldenweg 7

4852 Rothrist

 

 

Im Anschluss gemeinsames Mittagessen. 

Wir freuen uns auf eure Anmeldung bis 31. März 2020:

 

->> Kontaktformular

Vorstand der PMA Switzerland

v.l.n.r.

  • Sabina Bauer-Schudel (Protokollführerin)
  • Markus Rudin (Co-Präsident)
  • Selina Landauer (Sekretärin)
  • Daniel Hänni (Co-Präsident)
  • Priscilla Trösch (Kassierin)

 

                            ->> Kontakt PMA Switzerland

Spenden

Die PMA ist eine "non-profit"- Missionsgesellschaft, die durch die Spenden von treuen Freunden, missionsliebenden Menschen, Gruppen, Organisationen und lokalen Kirchen unterstützt wird.

 

 

 

 

Falls Sie die Freiheit haben, Missionare, ein geistliches Amt oder Projekte mit einer Spende zu unterstützen, würden wir uns sehr freuen!

 

Gott segne Dich!

1. Online-Banking

Anbei die Daten unseres Spendenkontos:

 

PMA Pacific Mission Aviation Switzerland

4416 Bubendorf

 

PC-Konto 40-705492-5

 

IBAN CH43 0900 0000 4070 5492 5

BIC POFICHBEXXX

Adresse PostFinance AG

Mingerstrasse 20

3030 Bern

Switzerland

2. Einzahlungsschein

klicken zum vergrössern

Gerne senden wir Ihnen Einzahlungsscheine per Post.

Bestellung über

->> Kontaktformular

Impressionen der letzten Mitgliederversammlungen

19. Mitgliederversammlung und Freundestreffen der PMA Switzerland

Am Samstag, 04. Mai 2019 fand in Rothrist die 19. ordentliche Mitgliederversammlung der PMA Switzerland statt.

 

18. Mitgliederversammlung und Freundestreffen der PMA Switzerland

Anfang März 2018 führte der Verein der PMA Switzerland seine 18. Mitgliederversammlung in Rothrist durch. Der Begrüssungsteil wurde durch unsere Co-Präsidenten Markus Rudin und Daniel Hänni gestaltet. Anschliessend zeigte uns Beat Moser anhand von biblischen wie auch persönlichen Beispielen, welche Auswirkungen in unserem persönlichen Leben möglich sind, wenn das Wort Gottes unser Herz erreicht und wir davon betroffen werden. Betroffenheit führt zu Besinnung, Dankbarkeit und schliesslich zu Taten. Taten sind somit nur dann möglich, wenn unser Innerstes für eine Sache brennt; und dies gilt nicht nur für unsere Missionare auf dem Feld, sondern auch für uns persönlich. Trotz des winterlichen Wetters waren nebst dem Vorstand doch einige Mitglieder und Freunde angereist, welche sich in den Räumlichkeiten im Gemeindehaus der «GfC Gemeinde für Christus» versammelten.

 

Eine besondere Freude bereitete uns die Anwesenheit von Michael Lange, ehemaliger Geschäftsführer der PMA Deutschland und seinem Nachfolger, Matthias Keppler. Im Anschluss an den statuarischen Teil, durften wir von Michael Lange eine sehr spannende und eindrückliche Zusammenfassung über «Kuriositäten auf dem Missionsfeld» während seines 27-jährigen Dienstes als Missionsleiter PMA Deutschland hören und sehen. Danach stellte sich Matthias Keppler vor und griff dabei die Gedanken zu persönlicher Betroffenheit anhand des Beispiels von Nehemia wieder auf.

 

Zu Kaffee und Kuchen fanden die Teilnehmenden im Anschluss Zeit, sich näher kennen zu lernen oder sich einfach auszutauschen. In der Gewissheit, dass der Herr sein Werk im Pazifik weiterführen wird, durften wir am Ende der Veranstaltung ermutigt auseinander gehen.

So können Sie helfen!

Aktuelles

2019 - Pacific Mission Aviation